Mohrmann, Horst

 Horst 1. 04 bearbeitet 1

 

Das Fotografieren sehe ich in erster Linie als einen kreativen Gestaltungsprozess. In der Motivwahl bin ich für viele Bereiche offen, habe aber eine gewisse Vorliebe für Technik und Architektur im weitesten Sinn.

Die Arbeit mit der digitalen Spiegelreflexkamera bietet viel kreativen Spielraum. Mir ist wichtig, diesen Spielraum zu nutzen, ohne dabei das Handwerk der klassischen Fotografie aus dem Auge zu verlieren.