Segeln Berichte

Hafenmanövertraining, die 2.

Nach dem erfolgreichen Hafenmanövertraining 2019 waren sich eigentlich alle Beteiligten einig, dass diese Aktion möglichst bald wieder im Programm der Sparte auftauchten sollte.
Aufgrund der pandemiebedingten Einschränkungen hat es dann leider doch einige Zeit gedauert, bis wir eine Neuauflage starten konnten. Am 17. und 18. April war es dann endlich soweit, jeweils 4 lernbegierige Segler trafen sich unter Anleitung des erfahrenen Trainers der Segelschule Sipplingen (und unter Einhaltung der geltenden Hygieneregeln) und tasteten sich an die Feinheiten des An- und Ablegens under verschiedensten Bedingungen heran.
Das Training war ein voller Erfolg.
Bei ausreichendem Interesse werden wir es sicher auch in Zukunft wieder anbieten.

Einmal auf einem Großsegler, das wär' doch was ...

Unser langjähriges Spartenmitglied Manfred Cwik ist auch Mitglied der Stammbesatzung der Alexander von Humboldt II. Im Klub-Magazin, Ausgabe 68 berichtet er von seiner Reise auf der "Alex zwo" Richtung Südnorwegen und zurück.
Vielleicht verleitet der Bericht ja den Einen oder Anderen, mal eine Reise auf einem Windjammer in Erwägung zu ziehen ...

"Schnuppersegeln" Bodensee 2020

Das für den Mai geplante Schnuppersegeln musste pandemiebedingt  verschoben werden.
Ziel war es, Segelneulingen und Interessierten eine Gelegenheit zu geben, erste Segel-Erfahrungen zu machen.
So trafen sich denn 10  Segler am letzten September-Wochenende zur Fahrt zum Bodensee.
Ein ausführlicher Bericht findet sich im Klub-Magazin, Ausgabe 67.

"Rund Jütland" - SYLVIA Törn 2020

Martin Dreckmann ist mit seiner S/Y SYLVIA im Sommer 2020 rund Jütland gesegelt.
Von der Schlei aus ging es durch den Kattegat, den Limfjord, die Nordsee zu den Halligen und durch die Eider und den Nord-Ostsee-Kanal zurück.
Sein detaillierter Bericht findet sich im Klub-Magazin, Ausgabe 67.

Hafenmanövertraining 2019

Am Samstag 28. September und Sonntag 29. September trafen sich je 4 Teilnehmer beim von der Segelsparte organisierten Skippertraining in Sipplingen am Bodensee.
Das Training wurde auf einer Bavaria 34 mit einem Trainer der Segelschule Sipplingen durchgeführt. Die Bedingungen waren ideal: Wind 3 bis 4 Bft, Sonnenschein und ein Hafen mittlerer Größe zum Üben in Überlingen Ost.
Trotz unterschiedlichem Kenntnisstand der Teilnehmer konnten alle ihre praktischen Fähigkeiten beim Ein: und Ausparken von Yachten verbessern. Vorwärts und rückwärts Anlegen in die Box mit Hosenträgertechnik, längsseits anlegen mit und ohne Nutzung des Radeffekts, das waren die Hauptübungen des Trainings. Außerdem wurden die wichtigsten Punkte, die es bei der Übernahme einer Yacht zu beachten gibt, in praktischer Anschauung demonstriert.
Alle Teilnehmer waren vollauf begeistert von diesem Training: Auswahl der Inhalte, Art der Vermittlung und äußere Bedingungen passten 100 Prozent.

 

Klaus Senn, Ausbildungsleiter Segelsparte

 

Einen Bericht hierzu gibt's im IBM Klub-Magazin Ausgabe 66

Viaje en velero (Mallorca-Törn 2019)

Mallorca2019

Der Spartentörn 2019 fand vom 18. - 25. Mai statt.
Start- und Zielhafen war Arenal auf Mallorca, Organisator und Skipper war Arnold Erbslöh.

Detaillierter Bericht von Dr. Thomas Rautenstrauch im Klubmagazin 65, 2019

 

25 Jahre Chiemsee-Regatta

 

IMG 1251s
In der Ausgabe 64 des IBM Klub-Magazins erschien ein Artikel über das 25-jährige Jubiläum der Chiemsee-Regatta

 

Törnplanung 2019

In der Ausgabe 63 des IBM Klub-Magazins erschien ein Artikel von Wolfgang Gellerich zur Törnplanung für 2019.

Chiemsee-Regatta 2018

Dieses Jahr leider nur 5ter.

 

Sparten-Törn 2017 - Kroatien

vorsegel konstanz
Unser Spartentörn im Herbst 2017 war ein Familientörn in Kroatien.
Rainhardt Rößler hat hierzu einen Bericht in der Ausgabe 62 des IBM Klub-Magazins geschrieben.