Bogentraining erneut ausgesetzt

Liebe Bogenschützinnen und -schützen,

leider musste das Landratsamt die Lockerungen für den Kreis Böblingen wieder zurücknehmen:
https://www.lrabb.de/start/Aktuelles/die+inzidenz+uebersteigt+die+50+wieder.html

Aktuell gilt:
"Gemeinsam Sport treiben dürfen nur noch Angehörige des eigenen Haushalts oder Angehörige des eigenen und eines weiteren Haushalts mit insgesamt nicht mehr als fünf Personen. Kinder der jeweiligen Haushalte bis einschließlich 14 Jahren zählen dabei nicht mit. "

Damit entfällt unser gemeinsames Training ab dem morgigen Mittwoch wieder, eine individuelle Nutzung des Bogenplatzes ist unter den o.g. Auflagen möglich.

Mit weiteren Einschränkungen auf Basis der gestrigen Konferenz von Bund und Ländern ist zu rechnen, sobald das Land Baden-Württemberg diese in eine Verordnung umgesetzt hat.

Achtung: Das Jugendtraining entfällt bis auf weiteres.