Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Bogenschießen

Zweimal unter den ersten 10 in Mühlen

Beim 3D-Bogenturnier in Horb-Mühlen kam der IBM Klub Böblingen am letzten Sonntag zweimal unter die ersten 10 Teilnehmer.

Herzliche Glückwünsche gehen an Manuela für den 6. Platz in der Klasse Bowhunter Recurve Damen und an Martin für den 7. Platz (und einen nahrhaften Preis) in der Klasse Bowhunter Recurve Herren.

P1000174a

Workshop "Carbon-Pfeilbau" am 17.07.2019

Wer schon immer mal wissen wollte, wie man seine eigenen Carbon-Pfeile baut, ist herzlich zum Workshop am Mittwoch, den 17.07.2019, von 17:30 - 18:30 Uhr eingeladen.

Aus den benötigten Einzelteilen (Pfeilschaft, Nocke, Insert, Spitze, Befiederung) bauen wir einen kompletten Pfeil zusammen. Zusätzlich werden wir diesen mit einer Schutzhülse (Protector-Ring) für die Spitze, einer Klebefolie (Arrow-Wrap) und einer Schutzwicklung für den Federansatz versehen. Tipps und Tricks gibt es dazu, eine Mini-Kappsäge mit Trennscheibe zum Kürzen steht zur Verfügung, ihr könnt nach Lust und Laune Fragen stellen und Erfahrungen austauschen.

Wer möchte, kann auch eigene Pfeile zum Reparieren mitbringen (und die ggf. notwendigen, passenden Ersatzteile).

Interessenten bitte bei Volker melden, Treffpunkt ist an der Gerätehütte auf dem Bogenplatz.

Spartenversammlung am 04.12.2019

Die diesjährige Spartenversammlung der Bogenschützinnen und -schützen findet am Mittwoch, den 04.12.2019, ab 18:30 Uhr im Klubhaus Raum 7 statt.

Alle Spartenmitglieder sind hierzu recht herzlich eingeladen.

Sendung mit der Maus: Bogenschießen

Hier eine Sachgeschichte aus der "Sendung mit der Maus" vom letzten Sonntag zum Thema Bogenschießen - ausdrücklich auch für Erwachsene sehenswert:

https://www.wdrmaus.de/filme/sachgeschichten/bogenschiessen.php5

Regeln zur Nutzung des Bogenplatzes

Die Nutzung des Bogenplatzes ist ab sofort wieder möglich. Martin und ich haben diesen heute gemäß der aktuell geltenden Regelungen der Corona-Verordnung Sportstätten umgestaltet.

Auf die Einhaltung von mind. 1,5m Abstand ist jederzeit zu achten (auch bei Ankunft / Verlassen des Bogenplatzes).

Es sind an der Schießlinie 5 Positionen für eine Trainingsgruppe nutzbar, diese sind an den Bogenhaltern mit Pfeilröhre erkennbar (alle anderen wurden entfernt) - davon 2 Positionen im linken Bereich bei den 3D-Tieren und 3 Positionen im rechten Bereich bei den Scheiben. Alle anderen Positionen wurden durch Flatterband auf den Gummi-Matten erkennbar gesperrt.

Die Trainingsteilnehmer werden auf einem Formular mit Namen sowie Start-/Endzeit des Trainings erfaßt, verantwortlich ist die jeweils anwesende Schießleitung - diese wirft das unterschriebene Formular nach Beendigung des Trainings in den Briefkasten der Geschäftsstelle.

Eine Flasche mit Handdesinfektionsmittel befindet sich in der Gerätehütte.

Ausgeliehenes Material wird durch die Schießleitung notiert und vom Ausleihenden quittiert.

Zuschauer / Abholer / Eltern halten sich bitte außerhalb des Bogenplatzes auf.

Neuer Vereinsübungsleiter Bogen

Ein herzlicher Glückwunsch geht an Martin Walbrühl, der den zweiteiligen Lehrgang zum "Vereinsübungsleiter Bogen" beim WSV 1850 e.V. erfolgreich absolviert hat.

Martin hat hierfür seine Freizeit investiert, um an zwei Wochenenden die Fortbildung im WSV-Schulungszentrum in Ruit zu besuchen. Die Bogensparte hat diese Ausbildung finanziell unterstützt.

Zu den Inhalten der Ausbildung gehören: Schießtechnik und Material, Trainingsgestaltung, Methodik des Lehrens, Einstieg in das Mentaltraining, Gymnastik und Kräftigungsübungen.

Martin bietet an, sein erworbenes Wissen in der Sparte weiter zu geben und z.B. das "Postionsphasen-Modell" in einem Kurs vorzustellen - weitere Infos / Ausschreibung folgen.

Neuer Bogensport-Händler in Schönaich

Ab sofort gibt es auch einen Bogensport-Händler direkt "um die Ecke" in Schönaich. Die Firma Universal Sport GmbH bietet mit ihrem Auftritt unter Bogensport24.com als autorisierter Bearpaw Händler Produkte für traditionelle Bogenschützen an.

Als spezielles Angebot für die Bogenschützen des IBM Klub Böblingen wurde die momentane Rabatt-Aktion zur Neueröffnung (10% auf alles) für uns bis zum 09.07.2017 verlängert. Weitere Infos zu den Konditionen bei Volker.

Kein Training am 25.12. und am 01.01.

Am 1. Weihnachtsfeiertag und an Neujahr findet kein angeleitetes Bogentraining statt. Wir sehen uns im Neuen Jahr ab dem 08.01.2020 wieder auf dem Platz (geeignetes Wetter vorausgesetzt).

Bis dahin schöne Feiertage und einen guten Rutsch sowie "alle ins Gold"...

Jugendtraining findet wieder statt

Das Training der Jugendgruppe der Bogensparte findet ab dem kommenden Freitag wieder statt, wir haben kurzfristig Ersatz für Pfeilfangnetz und Scheibenständer besorgt.

Treffpunkt ist 16:45 Uhr an der Gerätehütte zum Material holen, anschliessend ab ca. 16:50 Uhr im Gymnastikraum des Klubhauses zum Training.

Jetzt geht's los... :-)

Jetzt geht's endlich los...!!! Unser Bogenplatz soll noch besser und attraktiver für die Bogenschützinnen und -schützen der Umgebung werden :-)

Nachdem wir ja schon seit einigen Wochen den Schießplatz der Bogensparte geräumt haben und als "Ausweichquartier" die Scheiben auf der Wiese am Kleinspielfeld stehen, sind nun die Erdarbeiten im vollen Gange.

Mit einem großen Bagger wurde das Gelände eingeebnet und der kleine Wall zwischen 3D-Gelände und Scheiben-Gelände entfernt. Der Pfeilfangwall am Ende des Geländes wurde nach links verlängert und erhöht, was die Sicherheit weiter erhöht.

Das Gelände ist jetzt von vorne links nach hinten rechts leicht geneigt, so dass mit der noch zu erstellenden Drainage auf Höhe der bisherigen 30m-Linie hoffentlich das Oberflächenwasser aufgefangen und abgeleitet werden kann.

Auf dem Foto sieht man am linken Bildrand, dass der neue Strommast bereits steht, so dass die Stromleitung jetzt umverkabelt werden kann. Anschliessend wird der alte Strommast dann abgebaut.

Auf dem Bogengelände folgen noch Drainage und Fundament für die Gerätehütte. Danach können wir dann die Begrünung der Fläche angehen, damit der Platz bald wieder nutzbar wird. Die Bogensparte kann sich schon auf die deutlich besseren Nutzungsmöglichkeiten der Fläche freuen.

Wir sind dem Klubvorstand für die tatkräftige Unterstützung dankbar, die sich hervorragend mit den Arbeiten für den Ausbau und die Elektrifizierung der Schönbuchbahn ergänzt.

 

DSC 0667a

Seite 1 von 3