Bogenschießen - Neuigkeiten (137)

Donnerstag, 12 Juli 2018 21:01

3D-Turnier in Horb-Mühlen am 16.09.2018

geschrieben von

Am Sonntag, den 16.09.2018, findet wieder das beliebte 3D-Turnier der Bogenschützen Horb-Mühlen e.V. statt. 3 Mitglieder der Bogensparte haben sich schon angemeldet. Wer möchte noch mitkommen und einen spannenden Tag beim Turnier erleben?

Infos unter: http://www.bogenschuetzen-muehlen.de/files/Ausschreibung-3D-Turnier-Muehlen-2018.pdf

Achtung: Wie im letzten Jahr ist wieder eine Voranmeldung notwendig ! Unser Vereinsname für die Anmeldung lautet "IBM Klub Böblingen" .

 

Liebe Mitglieder des IBM Klubs, liebe Bogensport-Interessierte, liebe Gäste,

am Mittwoch, den 04.07.2018, eröffnen wir ab 16:00 Uhr unser neu gestaltetes Bogensport-Gelände.

Mit noch mehr Platz können jetzt bis zu 12 Personen gleichzeitig von der gemeinsamen Schießlinie aus trainieren. Ob Techniktraining auf der Scheibe oder 3D-Training, ob nah oder fern - hier findet jede(r) das Ziel seiner Wünsche.

Die neue Gerätehütte beherbergt jetzt unser Material, so dass man spontan einen Bogen leihen und verschiedene Bogenstärken durchprobieren kann. Anleitung und Training gibt es natürlich gleich mit dazu.
Auf der Werkbank lässt sich z.B. schnell mal eine neue Pfeilauflage montieren oder ein Satz Pfeile neu befiedern.

Neue Bänke laden zum Verweilen auf dem Platz ein und dienen auch als Ablage für Bogentaschen.

Gäste sind uns herzlich willkommen, schaut einfach mal spontan vorbei und lasst ein paar Pfeile mit uns fliegen.

Wir freuen uns auch auf regen Besuch beim Inselfest am 22.07.2018 und bei unseren Schnupperterminen am 27.07.2018 sowie am 01.08.2018.

Die neue Gerätehütte am Bogenplatz
Die neue Gerätehütte am Bogenplatz
Dienstag, 08 Mai 2018 13:50

Neue Gerätehütte am Bogenplatz

geschrieben von

Endlich ist es soweit... unsere neue Gerätehütte am Bogenplatz ist fertig.

Dank tatkräftiger Unterstützung der Sparte konnte die in Einzelteilen gelieferte Hütte in nur drei Tagen aufgebaut werden.

Das Ergebnis ist absolut sehenswert, ein Schmuckstück für das Klubgelände.

Ein paar Kleinigkeiten sind noch zu tun, dann kann das Material aus dem Klubhaus umgeräumt werden.

Als Nächstes soll die "Baustelle" auf dem Bogenplatz wieder grünem Gras weichen, hoffen wir also in den kommenden Tagen auf etwas Regen ;-)

Neue Scheibenständer und Bänke werden das Bild abrunden und selbstverständlich werden auch unsere 3D-Tiere wieder ihren Platz auf dem Gelände finden.

Es tut sich also sehr viel, damit die Bogensparte des IBM Klubs zukünftig noch attraktiver für bestehende und neue Mitglieder wird.

Donnerstag, 22 März 2018 09:32

Ausfahrt zum 3D-Turnier des TSV Rinklingen

geschrieben von

Der TSV 1891 Rinklingen e.V. in Bretten veranstaltet am 14.04.2018 das 2. Rinklinger Jadgturnier. Geschossen werden 14 Stationen zunächst als Doppelhunterrunde, nach der Mittagspause folgt eine Hunterrunde mit Killwertung.

Die Gruppeneinteilung erfolgt ab 8:30 Uhr, der Schiessbeginn ist um 10:00 Uhr. Startgeld für Erwachsene sind 16,- EUR und ist am Turniertag vor Ort zu entrichten.

Anmeldung bis zum 01.04.2018 per email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wer hat Lust, am Turnier teilzunehmen? Turnierausschreibung und Mitfahrgelegenheit gibt es bei Volker.

Donnerstag, 15 Februar 2018 10:54

Jetzt geht's los... :-)

geschrieben von

Jetzt geht's endlich los...!!! Unser Bogenplatz soll noch besser und attraktiver für die Bogenschützinnen und -schützen der Umgebung werden :-)

Nachdem wir ja schon seit einigen Wochen den Schießplatz der Bogensparte geräumt haben und als "Ausweichquartier" die Scheiben auf der Wiese am Kleinspielfeld stehen, sind nun die Erdarbeiten im vollen Gange.

Mit einem großen Bagger wurde das Gelände eingeebnet und der kleine Wall zwischen 3D-Gelände und Scheiben-Gelände entfernt. Der Pfeilfangwall am Ende des Geländes wurde nach links verlängert und erhöht, was die Sicherheit weiter erhöht.

Das Gelände ist jetzt von vorne links nach hinten rechts leicht geneigt, so dass mit der noch zu erstellenden Drainage auf Höhe der bisherigen 30m-Linie hoffentlich das Oberflächenwasser aufgefangen und abgeleitet werden kann.

Auf dem Foto sieht man am linken Bildrand, dass der neue Strommast bereits steht, so dass die Stromleitung jetzt umverkabelt werden kann. Anschliessend wird der alte Strommast dann abgebaut.

Auf dem Bogengelände folgen noch Drainage und Fundament für die Gerätehütte. Danach können wir dann die Begrünung der Fläche angehen, damit der Platz bald wieder nutzbar wird. Die Bogensparte kann sich schon auf die deutlich besseren Nutzungsmöglichkeiten der Fläche freuen.

Wir sind dem Klubvorstand für die tatkräftige Unterstützung dankbar, die sich hervorragend mit den Arbeiten für den Ausbau und die Elektrifizierung der Schönbuchbahn ergänzt.

 

DSC 0667a

Dienstag, 05 Dezember 2017 08:53

Spartenversammlung der Bogenschützen am 06.12.2017

geschrieben von

Liebe Bogenschützinnen und -schützen,

wie bereits per Mail kommuniziert lade ich euch recht herzlich zu unserer diesjährigen Spartenversammlung ein.

Wir treffen uns am Mittwoch, den 06.12.2017, um 18:30 Uhr im IBM Klubhaus Raum 7.

Neben den Rechenschaftsberichten stehen diesmal auch Wahlen für die Spartenleitung, stellvertretende Spartenleitung, Kassierer sowie des Deligierten für die kommende Vorstandswahl des IBM Klubs auf dem Programm.

Alle Mitglieder der Sparte sind herzlich willkommen. Stimmberechtigt sind alle Mitglieder ab vollendetem 16. Lebensjahr.

Ich freue mich auf rege Teilnahme :-)

 

Alle ins Gold,

Volker Hoose

Spartenleiter Traditionelles Bogenschießen

Dienstag, 14 November 2017 18:23

Bauarbeiten auf dem Bogengelände

geschrieben von

Da auf dem Bogengelände demnächst Bauarbeiten stattfinden (Versetzen des Strommasten, Drainage des Platzes, Fundament für die Gerätehütte), werden die Zielanlage und die 3D-Tiere abgebaut. Ich werde versuchen, eine Alternative hinter dem Kleinspielfeld einzurichten. 

 

Update: Es stehen nun 4 Scheiben plus Pfeilfang am Rand des kleinen Hartplatzes.

Donnerstag, 12 Oktober 2017 20:19

Besuch im 3D-Parcours in Haigerloch-Stetten

geschrieben von

In Haigerloch-Stetten gibt es seit wenigen Wochen einen neuen 3D Parcours. Am vorletzten Wochenende haben wir ihn ausprobiert. Die Anfahrt über A81 und B463 ging schnell und im Ort haben wird nach kurzem Suchen den richtigen Weg zu den Sportplätzen und zum Weinberg gefunden. Am Einschiessplatz übte einer der Mitglieder des Vereins und erklärte uns den Einschiessplatz und den Einstieg in den Parcours. Auch der Einschiessplatz ist recht neu und befindet sich noch im Aufbau, aber es gibt schon mehrere Scheiben im Abstand von 20, 30 und 50 oder 70 ? Metern.

LEinschiessplatz

 

Nach dem Aufspannen der Bögen, der Bezahlung (12€) und dem Eintrag ins Parcous-Buch liefen wir zur ersten Station in den Wald. Der Laubwald färbte sich schon herbstlich und viele Blätter lagen unten. Zwischen den Stationen gibt es kleine Wegweisen, die die Richtung zum nächsten Abschusspflock weisen. Wie üblich gibt es 3 Pflöcke in unterschiedlichen Entfernungen. Die Schüsse sahen am Anfang recht leicht aus, allerdings zeigte uns das Endergebnis nach 28 Station, dass der Parcours doch etwas schwieriger war, als wir dachten. Einige Schüsse liegen quer zum Hang und Bodenwellen erschweren das Abschätzen der Entfernung. Der Boden im Laubwald ist weich und pfeilschonenend. Hinter den meisten Tieren steht ein Back-Stop.

 

Dienstag, 03 Oktober 2017 12:35

Ergebnisse Turnier Horb-Mühlen 2017

geschrieben von

Dieses Jahr waren wir zu dritt beim Turnier in Horb-Mühlen.  Volker holte Manuela und mich ab, in Horb trafen wir dann Peter (Compound mit Visier)  und Achim (Langbogen) vom TSV Rinklingen.

 Gruppe

Gruppenbild von links nach rechts: Martin, Achim, Manuela, Peter, Volker. 

Dienstag, 05 September 2017 21:54

Reisebericht aus dem Bogendorf Stuhlfelden

geschrieben von

Dieses Jahr verbrachten wir unseren Urlaub in Stuhlfelden in Österreich. Der Ort wirbt für sich als "1.Bogendorf Europas".   Es gibt drei 3D Parcours im Ort (Wilhelmsdorf, Dechantkogel, Pirtendorf) sowie einen Fita Platz und einen Gewölbekeller für schlechtes Wetter. In der Umgebung gibt es noch weitere Parcours. Zwei liegen nur jeweils 10 km entfernt : Niedernsill und Hollersbach-Oberkrammern. Zum Parcour Glemmerhof, in Viehhofen, brauchten wir 30 Minuten für die Fahrt. Ein Bogenshop mitten im Ort verleiht Ausrüstung, verkauft Tickets für die Parcours und berät bei der Entscheidung, welcher Parcour am besten für einen geeignet ist. Direkt gegenüber liegt der Gasthof Schlösslstube, in dem wir für zwei Wochen Quartier bezogen.

In der ersten Woche war bestes Sommerwetter und wir besuchten die Parcours Dechantkogel (2x), Wilhelmsdorf, Oberkrammern (2x) und den Fita-Platz. Alle Parcours liegen zum größten Teil im Wald und am Hang, sodaß einige Kilometer und Höhenmeter zu laufen waren. Meist waren wir inklusiver Einschießen und einer Trink- und Esspause drei Stunden unterwegs. In der zweiten Woche wurde das Wetter etwas unbeständiger, aber wir hatten noch vier gute Tage und besuchten Niedernsill, Glemmerhof, Oberkrammern, Pirtendorf und Wilhelmsdorf. Vor lauter Begeisterung über die Parcours kamen wir nicht zum Fotografieren.

Jeder Parcour ist anders gestaltet, hier eine kurze Übersicht. Auf allen Parcours sind die Figuren durch Backstops gesichert.

Übersicht über die besuchten Parcours:

Seite 2 von 10